Laura Ellington.

Gründungsdirektor
LAURA2_edited.jpg

Laura wurde in der Schweiz geboren, wuchs in England auf und zog dann in die USA, wo sie am Skidmore College ihren BA in englischer Literatur mit einem Hintergrund im Unterrichten von Spanisch als Zweitsprache abschloss. Sie hat ein Zertifikat im Unterrichten von Englisch RSA/CELTA  von der Cambridge University und einen postgradualen Abschluss in Übersetzung und Linguistik von der International University of the Americas. Er hat einen MA in Kulturanthropologie von der City University of New York-Hunter und hat für NGOs in den USA, Nepal, Indonesien und Frankreich gelebt und gearbeitet. Sie kam kurz nach Abschluss ihres Studiums mit dem Traum, ein Jahr zu bleiben, nach Costa Rica, fand sich aber glücklich genug, am Intercultura-Projekt von seinen bescheidenen Anfängen zusammen mit ihrer Partnerin Adelita und einem hervorragenden Team von teilnehmen zu können Kollegen, die sie sahen, wie die Schule nach und nach wuchs. Laura hat an zahlreichen Konferenzen zum Erwerb von Fremdsprachen und Identität und interkultureller Bildung in Costa Rica und im Ausland teilgenommen. Er ist zweisprachig Spanisch-Englisch und spricht Französisch, Deutsch und Portugiesisch. In ihrer Freizeit verbringt sie gerne Zeit mit ihrer Familie und Freunden, liest, wandert in der Natur und erkundet neue Länder und Kulturen.